Brotzeit zur Sportschau – 2. Spieltag

6 Sep

Dieses Mal kam meine gute Freundin C. vorbei, die mit Skygo bewaffnet war. Also erst ihren Lieblingsverein, die Lilien, nachmittags in Schalke gesehen, lecker gekocht (teures Bio-Fleisch und Kartoffelpüree mit Mohn:)) und sich riesig auf das Abendspiel in Hamburg gefreut. Dazu gab es eine etikettenfreie Flasche, direkt aus Stuttgart (Danke S.!): Ein Pale-Ale von der Cast-Brauerei aus dem Heusteigviertel im Hinterhof (Artikel), lecker! Also, eigentlich war alles angerichtet, nur nach der herrlichen ersten Halbzeit und dem sicheren Sieg bis zur 60. Minute (O-Ton Loddar: „Dod. Mausedod war der HSV“) kam der Blackout von Florian Klein und die Gegentore des HSV. Da schmeckte Bier und Fleisch nicht mehr:(

2.Spieltag

Eine Antwort to “Brotzeit zur Sportschau – 2. Spieltag”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Nationalspieler erfolgreich, Rest-VfB nicht so – Rund um den Brustring am Dienstag, 8. September 2015 | Rund um den Brustring - September 8, 2015

    […] Brustring hat eine neue Kategorie und schaut jetzt Sportschau zur Brotzeit. Heinz Kamke stellt seine Ein-Spieler-pro-Mannschaft-Mannschaft des Jahres 2015 zusammen. Goldmann […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: