Hamburg, die Uhrensöhne

18 Aug

Ja, wie billig, HSV-Bashing, zu Beginn der Saison. Aber hier werden keine Rucksackwitze gerissen!

In Jena sangen sie „Erste Liga, keiner weiß, warum?“, da musste ich echt – wie auch beim Titel dieses Posts – echt lachen. Jetzt sind sie Letzter, was sogar Gerhard Delling in seiner Sportschau zu wie immer gefürchteten Wortspielen aufrief.

Wir werden sehen, wie alles weitergeht. Aber der Artikel von Holger Gertz am Donnerstag („Ausgehappelt“) in der SZ war ein deutlicher Abgesang, bitter.

Eine Antwort to “Hamburg, die Uhrensöhne”

Trackbacks/Pingbacks

  1. MV und Rüdiger – Rund um den Brustring am Dienstag, 18. August 2015 | Rund um den Brustring - August 18, 2015

    […] weist darauf hin, dass das Spiel gegen Hamburg für beide Mannschaften durchaus brisant ist. Der Brustring pöbelt schon mal ein bißchen Richtung […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: