Euphorie?

15 Jul

Die Lücken werden langsam geschlossen, die die Baustelle „Mannschaft“ noch aufweist. Rüdiger kann doch jetzt auch endlich mal gehen und das Team nimmt langsam Konturen an. Bisher noch kein Königstransfer oder ein Name, der geläufig ist, es steht vielmehr der Trainer im Mittelpunkt. Aber macht ja nichts, ich hoffe auf einen ruhigen Mittelfeldplatz, keine aufkommende Euphorie, sondern einfach wie der Neckar, das ruhige Fließgewässer.

Hier noch ein Tipp, habe mich echt fest gelesen: Der VfB taktisch gesehen! Da sieht man einmal, wie die Zauber-Veh ja wirklich alles versucht hat, die Mannschaft in die Erfolgsspur zu bringen. Dies erklärt zum Teil seine Ratlosigkeit am Ende der Amtszeit.

Eine Antwort to “Euphorie?”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Und jetzt? Vorfreude oder nicht? – Rund um den Brustring am Mittwoch, 29. Juli 2015 | Rund um den Brustring - Juli 29, 2015

    […] März (wegen erreichtem Klassenerhalt) schon ein Riesen-Erfolg. So sehen es auch die Kollegen vom Brustring. Auch Heinz Kamke sagte es in der Saisonvorschau der 11 Freunde: Der VfB braucht endlich mal ein […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: