Wird es was?

2 Dez

Wir haben die jüngste Mannschaft, wir haben einen absoluten Nerd als Trainer (US-Italiener, der in New York Mathematik studiert hat, das klingt ja fast wie bei big-bang-theory), unser Diamantenauge, dessen Transfers sich langsam auszahlen und den Physiotherapeut, dem sogar das 11Freunde-Magazin eine längere Reportage zu Saisonbeginn gewidmet hat (wie süß unser ehemaliger Benjamin P. ihn geknuddelt hat)!

Und, bisher haben wir genügend Punkte gesammelt.

Zwei Dinge lassen mich bruddeln:

Es fehlt langsam wieder ein richtiger Sieg, die Presse ist mir zu nett, das Team könnte in den altbekannten Schlendrianmodus verfallen, es konzentriert sich zuviel auf Gonzalez und es fehlt mir ein wenig das Herz. Lauter tolle, junge Spieler, die für den VfB rackern und rennen, aber wo bleiben die Jungs, die auf Jahre bei uns bleiben? Silas, Nico, Mateo, Darko, sie verstehen den VfB als Karriereleiter und werden wechseln (was ihnen gegönnt sei). Setzen wir jetzt unsere Hoffnung auf Sasa und Roberto?

Zudem wird die Englandliste, die Sven Mislintat aufgestellt hat zu Zeiten bei Arsenal, irgendwann erschöpft sein (armer Cllinton). Und ob Waldemar (wer ruft hier Ersatzbank von Hannover?) und Pascal die Stürme der ersten Liga überstehen, wage ich zu bezweifeln.

So, genug gebruddelt. es freut mich, wieder aktiv zu sein!

Geisterspiele bleiben und sind doof.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: