Euphorie

22 Dez

Das die Presse Gomez nicht mag, wäre stark untertrieben. Der Roy Makaay des VfB – immer noch besser als der Ulreich II des FCB, wie ihn nun Sandro Wagner im Titel tragen darf – der immer Unterschätzte, Gehasste, der sich lautstark über Maik Franz und Konsorten echauffiert und als arrogant wahrgenommen wurde. Der von Mehmet Scholl volle Breitseite („wundgelegen“) abbekam, in München unterschätzt, in Florenz unterschätzt, in Wolfsburg unterschätzt, aber ein Mann mit einer eingebauten Torgarantie. Der allein den VfB im Alleingang dreimal in die europäischen Wettbewerbe hievte und – hier sei auch Gente erwähnt – mit dem VfB 2007 Deutscher Meister wurde!

Gomez zu holen war die bisher beste Idee des VfB nach der Einstellung von Hannes Wolf: Ein Leader, der mit allen Wassern gewaschen ist, eine personifizierte Torgefahr, ein Brecher, der seine Mitspieler mitreißt und ein Heimatverbundener, der seinen Fußballlebensabend in Stuttgart verbringen will – und jeder weiß, wie glücklich er sich schätzt, der schon einmal bei den Wölfen im Stadion in Wolfsburg vorbeischauen „durfte“.

Ein Riesengewinn, der der Mannschaft prompt hilft, die Flanken von Insua und – ja auch – Beck verwerten kann und mit Ginzcek ein tolles Pärchen bilden könnte, der auch nicht auf die 33 beharrt – musste nicht Ulle in München seine Nummer für Vidal wieder abtreten – und sich in den Dienst der Mannschaft stellt. Eine sehr junge Mannschaft, die Halt benötigt, die Bundesligaerfahrung benötigt.

Haben wir nicht damals Gomez für über 30 Millionen nach München transferiert, und bezahlen jetzt 3,5 Mio.? Da nehme ich auch die kolportierten 8 Mio. Bruttogehalt auf mich.

Mein Daumen ist hoch, ich habe heute mit jedem VfB-Fan, den ich antraf, die Faust zum Sieg gereckt, was für ein Gewinn!

Welcome back, Mario!

P.S. Relegationerfahren ist er auch noch, er bringt wahrlich alles mit!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: