Die Wende 25 Jahre nach dem Mauerfall?

29 Nov

Es hätte auch ins Auge gehen können. Sven Ulreich war wohl so überglücklich über seinen Platz im Kasten, dass er Geschenke verteilte – die in der ersten Hälfte fast ins Auge gingen.

Aber Stevens hat das wieder prima gemacht, Gruezo zum 1. Mal von Beginn an – 1. Tor, Werner zum 1. Mal von Beginn an – Tor, zweimal Harnik, der bereits in der letzten Saison unter Stevens aufblühte mit einem Doppelpack.

aber bevor wir hätte-hätteFahrradkette-spielen, ich bin heute früh aufgewacht und konnte mich gar nicht mehr an dieses Gefühl eines 4-1-Auswärtssieges erinnern. Ich blieb gleich noch ein paar Minuten länger liegen..

Eine Antwort to “Die Wende 25 Jahre nach dem Mauerfall?”

  1. greifenklaue November 29, 2014 um 7:32 pm #

    Puhh, wunderbar – ein Lichtblick! Und das gegen die Breisgauer, sehr fein! Huub hat schon was für sich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: