Gruezo vom Tabellenkeller

16 Apr

Die Hoffnung steigt, das Programm wird nicht leichter, aber die neuen Mechanismen greifen: Trainer weiß, was er tut. Abwehr viel stabiler und das Mittelfeld glänzt. Das kann was werden bis zum 34. Spieltag:)

Zudem Hamburg, Nürnberg und Braunschweig sich momentan auch mit wenig Ruhm bekleckern. Wir warten die Spieltage ab.

Eine Antwort to “Gruezo vom Tabellenkeller”

  1. Micha April 17, 2014 um 10:12 am #

    Die Jungs sind auf einem guten Weg, man hat das Gefühl, dass Sie kämpfen und als Team funktioniert . Aber wie sieht die Mannschaft 2014/15 aus?
    Die Achse Ulreich, Rüdiger, Niedermeier,Gentner steht. Aber Ibisevic kann man vergessen. 2x Rote Karte weg. Tätlichkeit durch Dummheit, Boka und Sakai zu langsam für die Bundesliga und Harnik sehr wechselhaft,mal gut,mal schlecht.
    Auswechselbank ? 0.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: